Download Flyer (PDF 112KB)

Träum weiter!

Luftschlösser | Wunschbilder | Hirngespinste

Fotos und Clips aus eurer Traumfabrik

Im Traum könnt ihr die Welt auf den Kopf stellen und die Grenzen der Wirklichkeit entfesseln. Ihr überwindet mühelos Zeit und Raum, in der nächtlichen Traumfabrik ist alles möglich. Träume können wunderschön sein oder Angst machen.
Manchmal träumen wir auch mit offenen Augen und machen uns klar, welche Ziele und Wünsche wir haben. Und unsere Tagträume sind wichtig, denn sie zeigen unsere Sehnsüchte von einem besseren Leben. Wir haben euch mit dieser Challenge herausgefordert, mit Kameras – mit Foto oder Video – der wunderlichen Bilderwelt der Träume nachzuspüren.

ZUR JURY

Einsendeschluss war am 18.10.2021!

Unsere Challenge hatte 3 Themenbereiche, die ihr auswählen konntet:

Ich glaube, ich träume…

„Nur im Traum sind Karotten so groß wie Bären“ besagt ein Sprichwort.  Zeigt uns mit 6 Fotos eure wundersame Traumwelt oder einen Traum, der vielleicht schon wahr geworden ist.

Es ist so viel geschehen in der letzten Zeit. Die Pandemie hat unsere Welt verändert. Homeschooling, die Freunde nicht treffen, immer zu Hause, Langeweile,
Stress, keine neuen Abenteuer… Da hilft träumen! Denn Träume haben Flügel und können uns in andere Welten entführen. Zeigt uns eure Traumwelten, in der die Logik außer Kraft gesetzt ist und die Fantasie auch gerne mal verrücktspielen kann. Übrigens: Ihr dürft eure Fotos auch bearbeiten (Doppelbelichtung, Fotofilter, Ausschneiden).

Einreichung: Anzahl: 6 Bilder
Dateiformat: .jpg .png
Format: Nur Querformat!

 

Bewegte Abenteuer in der Traumwelt

Erstmals kann man bei unserer Challenge nun auch kurze Videoclips einreichen. Wir freuen uns auf traumhafte filmische Geschichten und Experimente.

Ob Fotofilm, Stop-Motion-Animation, Cinemagraph oder Musikclip – alles, was sich bewegt, ist hier möglich. Ihr könnt zum Beispiel eine (Alp-)Traumgeschichte, traumhafte Experimente oder einen kleinen Wunschtraum verfilmen. Schnappt euch eine Kamera und macht euch die Welt, wie sie euch gefällt!

Einreichung: max. 3 Minuten
Dateiformat: .mp4, Avi

Unser Fotoparcours zu 6 kniffeligen fotografischen Aufgaben. Hier könnt ihr eure Kreativität beweisen! Download 6 Aufgaben

Unser Fotoparcours zu 6 kniffeligen Aufgaben. Findet inhaltliche und fotografische Lösungen zu den Aufgaben rund um das Thema „Träum weiter“. Nur das jeweils beste Foto zu einer Aufgabe schickt ihr bei uns ein. Ihr könnt alleine oder in der Gruppe auf Motivjagd zu gehen. Fotografiert mit einer Digitalkamera  der mit dem Handy. Auch hier gilt: Ihr dürft eure Fotos bearbeiten (Doppelbelichtung, Fotofilter, Ausschneiden).

Bitte beachtet: NUR querformatige Fotos knipsen. Ihr müsst am Ende 6 Fotos in der Reihenfolge der Aufgaben haben. Ihr könnt natürlich mehrere Fotos zu einer Aufgabe machen, damit ihr später nicht durcheinander kommt sucht ihr das BESTE FOTO aus bevor ihr zur nächsten Aufgabe geht. Tipp: schaut einmal in die Anregungen und Tutorials zu den anderen beiden Challenge-Themen. Die können euch auf gute Ideen beringen, wie ihr die Aufgaben originell lösen könnt.

Einreichung: Anzahl: Exakt 6 Bilder

Dateiformat: .jpg .png

Format: bitte nur Querformat

Dateiname mit Aufgabennr. betiteln, z.B.: O1 Max Mustermann

 

Die Jury 2021

So viele tolle Fotos und Fotoreihen habt ihr für die Challenge TRÄUM WEITER gemacht! Die wollen nun sortiert und prämiert werden. Wir sind ganz begeistert von euren Einreichungen und wissen: Es wird gar nicht leicht für unsere Juror*innen die Besten zu küren. Hier stellen wir euch die Jury mit jeweils drei Fotograf*innen und fotobegeisterten Jugendlichen vor, die Anfang November vor der schweren Aufgabe steht die Preisträger auszuwählen:

Juliane Herrmann
Juliane Herrmann
Die Kölner Fotografin Juliane Herrmann arbeitet im Bereich der Dokumentar-, Portrait- und Architekturfotografie. In ihren künstlerischen Arbeiten beschäftigt sie sich mit kulturellen Identitäten und geschlossenen Gruppen.
So hat sie bspw. fünf Jahre in Freimaurerlogen weltweit fotografiert und 2017 das dazugehörige Fotobuch „Man among Men“ veröffentlicht. In ihrem neuesten Projekt widmet sie sich der Pfadfinderbewegung in Deutschland. Hier mehr Infos unter: www.julianeherrmann.com
Mila Kapaun
Mila Kapaun
Hey! :) Ich bin Mila, 18 Jahre alt und habe diesen Sommer mein Abi gemacht. Die Fotografie beschäftigt mich seit vielen Jahren. Mit ihr drücke ich mich und meine Gedanken aus und zeige, was mich beschäftigt. Sie hilft mir, das Leben anders zu betrachten und auch im Alltag wachsamer hinzuschauen. Ich fotografiere sowohl mit dem Handy, als auch mit meiner Spiegelreflexkamera.
Bisher kenne ich Wettbewerbe vor allem aus der Teilnehmerperspektive (ich habe schon zweimal beim Fotorun mitgemacht, außerdem noch bei der Fotochallenge und 2019 bei der KIKA Sendung “Kamerahelden”), freue mich aber sehr, dieses Jahr zum zweiten Mal in der Jury zu sein!

Uwe Schinkel
Uwe Schinkel
“In meinem Job tauche ich in unterschiedlichsten Lebenswelten ein – eine großartige Möglichkeit an der visuellen Darstellung von Unternehmen und Institutionen mitzuwirken.“ Zu Uwe Schinkels Auftraggebern gehören große Unternehmen, Werbeagenturen und Kunden aus den Bereichen Bildung (z.B. die Junior Uni) und Kultur (z.B. das Schauspiel Wuppertal). Er engagiert sich im Bereich der inklusiven Theaterarbeit im gemeinnützigen Verein GLANZSTOFF – Akademie der inklusiven Bildung. www.uweschinkel.de
Felina Riegel
Felina Riegel
Hi! Ich bin Felina, 14 Jahre alt und gehe in die 9. Klasse. Ich liebe das Fotografieren! Beim Fotografieren kann ich den Kopf gut frei kriegen von negativen Dingen und positive Gedanken fassen.
Besonders gerne fotografiere ich die Natur und meine Freunde. Ich freue mich darauf, ein Teil der diesjährigen Jury zu sein und eure Fotos anzuschauen. Bei der letzten Fotochallenge habe ich übrigens einen Preis bekommen.
Felix Kahl
Felix Kahl
Hi, mein name ist Felix und ich bin 18 Jahre alt. Seit 5 Jahren begleitet mich meine Kamera überall hin. Einen Moment für immer festzuhalten und Ihn vielleicht so einzufangen wie ihn kein anderer wahrnimmt, finde ich besonders schön. Ich liebe es, mich mit anderen Fotografiebegeisterten auszutauschen und bin daher ganz gespannt auf die Juryarbeit!
Sabrina Rothe
Sabrina Rothe
Sabrina Rothes Portfolio ist umfangreich: Sie realisiert regelmäßige Wohn- und Architekturgeschichten für internationale Design-und Architekturzeitschriften wie: „Atrium“ „Elle decoration international“ oder „Schöner Wohnen“. In der Portraitfotografie kennt sich sich genauso gut aus wie in Reiseberichten. Leidenschaftlich gerne fotografiert sie Gartenlandschaften.
www.sabrina-rothe.de

Showtime im November: 28.11.2021

Bei der Abschlussveranstaltung zur Kamerakinder Challenge gibt es Fotos, Fun und viele Preise. Aus ganz NRW reisen die jungen Teilnehmer:innen und Fotofans an, begleitet von Eltern und Pädagogen, um im Alten Pfandhaus ihre Bilder in der Ausstellung mit allen eingereichten Beiträgen oder gar in der Galerie der Sieger:innen präsentiert zu sehen. Ein Parcour mit vielen spannenden Foto- und Filmaktionen lädt zum Mitmachen ein. Den Höhepunkt des Festes bildet natürlich die Preisverleihung.

In Kooperation mit

Förderer

Partner

Sponsoren