21.12. 2013

Sonderthema "Experimentier mal!" Gruppe 6-9

1. Preis
OGS Antwerpener Straße, Köln

Riesenfotogramme (circa 200cm x 120 cm) -hier abfotografiert


Foto0.jpg Foto1.jpg Foto2.jpg
Foto4.jpg  

Laudatio der Kulturmanagerin Elfriede Schmitt 

„Was ist das denn für ein Riesenfoto?“, mag sich der Betrachter fragen, einfach ein kleines Foto hochvergrößert, oder was? Nein, weitgefehlt, es handelt sich um ein Fotogramm, eine Technik zur Belichtung von lichtempfindlichen Materialien, bei der im Gegensatz zu allen anderen Fotos keine Kamera benutzt wird.  Die Inszenierung des Fotos, die aufwendige Nachbearbeitung in der Dunkelkammer als auch die Entwicklung des Fotos öffnen ein großes Fenster in die analoge Fotografie. Für Manchen ist ein Fotogramm etwas altmodisches, vielleicht ein Auslaufmodell? Nicht für die OGS Antwerpener Str. in Köln. Mit ihren riesigen Fotogrammen tauchen wir ein in die spielerische Inszenierung und bekommen eine Ahnung davon, dass die Protagonisten dabei auch Spaß hatten. Herzlichen Glückwunsch!  


2. Preis

U2-Fotokids-Die Stadt spricht, Dortmund



Fotokids1 Kl.jpg Fotokids2 Kl.jpg Fotokids3 Kl.jpg
Fotokids4 Kl.jpg Fotokids5 Kl.jpg Fotokids 6 Kl.jpg
3. Preis
LAG Kunst und Medien, Lichtspuren, Raesfeld
   
     
Lichtspuren1.2 Kl.jpg Lichtspuren1 Kl.jpg Lichtspuren2 Kl.jpg
Lichtspuren 2.1 Kl.jpg Lichtspuren 3 Kl.jpg Lichtspuren 4 Kl.jpg