03.12. 2013

Höhepunkte beim Kinderfotofest

Am 14.12. ist es endlich soweit: Mit einer großen Abschlussveranstaltung ehren wir die Preisträger des KameraKinder Fotopreises und alle, die am Wettbewerb teilgenommen haben, mit einer Ausstellung im Alten Pfandhaus. Für ausgelassene Stimmung sorgen u.a. Rita und der kleine Schosch.


Aus dem Programm:


Ab 13.30 Uhr: Experi-Fotoralley mit 7 Stationen

Bevor es um 15.30 Uhr zur Preisverleihung mit anschließender Ausstellungseröffnung geht, könnt ihr euch ab 13.30 Uhr auf eine Fotoralley der besonderen Art begeben. Ihr schlüpft in die Rolle intergalaktischer Spione und erforschen an insgesamt sieben Stationen im Alten Pfandhaus sowie dem nahe gelegenen girlspace den „Planet Experi“. Im Zentrum eurer Mission stehen kleine Aufgaben, die ihr mithilfe von Fotoexperimenten lösen könnt. Ihr trefft dabei unter anderen auf die „Blitzbude“ aus Hamburg und einer Experimentier-Station der „Phänomenta Lüdenscheid“. Jede erfolgreiche Teilnahme wird dokumentiert und abschließend belohnt.

 

15.30 Uhr: Preisverleihung mit Rita und der kleine Schosch

Mit ihren coolen Rhythmen sorgen in diesem Jahr „Rita und der kleine Schosch“ für fetzige Unterhaltung bei der Auszeichnung der Preisträger des KameraKinder Fotopreises. Auch mit Hilfe des WDR-Moderators Bastian Biet  wird die Stimmung im Saal wieder brodeln und die Ehrung der Gewinnerinnen und Gewinner bestimmt zu einem der Höhepunkte des Kinderfotofestes.

 

Alle TeilnehmerInnen der Fotorallye, die nicht an der Preisverleihung teilnehmen wollen, können ab 15.30 Uhr die Ausstellung mit allen eingereichten Fotos in der Galerie des Pfandhauses besuchen. “Offiziell” wird es dann erst ab

17.00 Uhr: Ausstellungseröffnung der Bilderschau Blick-Tricks

Eine tolle Auswahl mit ungewöhnlicher Sichtweisen bietet die Ausstellung „Blick-Tricks: Kinder sehen anders“. Vom Fotogramm aus der Dunkelkammer bis hin zur witzigen Spielerei mit dem Tablet ist alles dabei; es gibt abstrakte Experimente mit Licht und Bewegung, Verfremdungen durch Bildbearbeitung wie auch ungewöhnliche Blickwinkel auf Orte, Menschen oder Tiere. Präsentiert wird alles, was ihr uns zum Wettbewerb eingereicht habt.