07.11. 2016

Finale für den KameraKinder Fotorun

Foto: Verena Günther

 

Am 1.10. hatten 400 Kinder und Jugendlichen in 8 Städten die 10 Fotoaufgaben des KameraKinder Fotoruns  gelöst. Beim Jugendfotofest in der Handwerkskammer Düsseldorf konnten die jungen Fotofans nun in einer großen Ausstellung ihre Werke bestaunen und an zahlreichen Fotoaktionen teilnehmen. 34 junge Preisträger(gruppen) aus allen Teilen des Landes nahmen im randvollen Saal Ruhm und Ehre, aber auch Sach- und Geldpreise in Empfang.

Aus ganz Nordrhein-Westfalen angereist erlebten 500 Kinder, Jugendliche, Eltern und Pädagogen am Samstag, 5.11.2016 ein tolles Jugendfotofest zum Abschluss  des KameraKinder Fotoruns. Eingeladen hatte das vom Jugendministerium NRW geförderte fotopädagogische Projekt  KameraKinder. Es hatte zusammen mit Partnern aus 8 Städten (Aachen/Alsdorf, Bocholt, Bergisch Gladbach, Düsseldorf, Dortmund, Köln, Remscheid und Wuppertal) am 1. Oktober in NRW einen 1. Kinder- und Jugendfotomarathon durchgeführt. Tolle und spannende Fotos entstanden zu Aufgaben wie „Klasse Idee“, „Super Deutsch” oder “Fleißig, fleißig“, gerade auch, weil beim Fotorun viele junge Geflüchtete beteiligt waren und im Vorfeld des Events fotografisch geschult wurden. 

 Schon lange vor dem offiziellen Start um 15.00 Uhr war die Ausstellung der 200 Serien  mit 2000 Fotos im Foyer der Handwerkskammer Düsseldorf brechend voll. Die Breakdancer der Gruppe AxXident des Krea Jugendclubs, aber auch die Fotoaktionen in den verschiedenen Fotoinseln der Ausstellung „Ich sehe was, was du nicht siehst“ sorgten für beste Stimmung.

Den Höhepunkt des Fotofestes bildete dann die Preisverleihung, bei der 34 Preisträger aus allen beteiligten Städten vom Publikum im randvollen Saal mit La-Ola-Wellen gefeiert wurden. Durch das Programm führen YouTube-Comedian JULEZ und Schauspielerin KRISTINA SCHMIDT, musikalisch unterstützt von ONE LOVE (Gesang/Rap), UNIQUENESS (Streetdance), ebenfalls vom Krea Jugendclub.

Die Bilderschau der Preisträger wird noch bis zum 18.11. in der Handwerkskammer Düsseldorf  zu sehen sein. Eine Auswahl der Fotoreihen wird zudem vom 15.2. – 7.3. 2017 im Landtag NRW ausgestellt