11.10. 2018

... und da laufen sie wieder

In Köln und vielen anderen Städten und Ortschaften in NRW begaben sich am Samstag wieder Kinder und Jugendliche auf Fotopirsch. Diesmal schlüpften sie mit großer Begeisterung in die Rollen von Heldinnen und Helden und entwickelten Heldengeschichten in 10 Bildern.



Achtung, Gefahr im Verzug! Es gilt, üblen Schurken das Handwerk zu legen oder kleinere und größere Alltagskatastrophen zu verhindern! “Zeigt eure (Super)-Kräfte” oder “Erschafft eure Abenteuerwelt” hieß es in den Aufgaben dieses Fotoruns. Die jungen Fotofans waren gefordert einen spannende Ort für ein großes Abenteuer, einen Bösewicht oder den gewünschten Heldenlohn zu inszenieren und machten Portaits von einem Helden des Alltags. Beim FOTORUN am 6.10. begaben sich hunderte von 6-16 Jährigen auf eine fotografische Heldenreise. Einige hatten Superhelden-Kostüme dabei, Laserschwerter oder Utensilien für ihre Fototricks, gute Laune hatten aber alle im Gepäck beim Start bei bestem Wetter am Samstag um 10.00 Uhr in Düsseldorf, Dortmund, Köln, Leverkusen Remscheid, Wuppertal, und Bergisch Gladbach. Für alle, die nicht in der Nähe der Stadtstationen wohtnen, gab es die Möglichkeit an WEBMARATHON teilzunehmen und die Aufgaben über das Internet zu erhalten.

Alle Ergebnisse des Fotoruns und auch der FOTOCHALLENGE , bei der die jungen Fotografen in aller Ruhe ihre Heldengeschichten entwickeln konnten sind zu sehen beim Jugendfotofest mit Preisverleihung und Ausstellung am 18.11. im Alten Pfandhaus in Köln.

Weitere Infos erteilen: Sabine Sonnenschein & Esther Lordieck
jfc Medienzentrum, Hansaring 84-86, 50670 Köln, Fon: 0221-130561519 oder 26, info@kamerakinder.de